Suche schließen

Mehr Bio in öffentlichen Küchen

Auf der Biofach, der Weltleitmesse für Biolebensmittel in Nürnberg, hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, ihre Informationsinitiative "BioBitte – Mehr Bio in öffentlichen Küchen" vorgestellt.

weiterlesen

Aktuelles aus dem Bundesprogramm

Logo BÖLN
Tool "KennDi" für Hofläden jetzt online

Mithilfe des mit BÖLN-Mitteln finanzierten Online-Tools "KennDi" können Hofläden herausfinden, wie sie im Vergleich zu anderen Betrieben betriebswirtschaftlich abschneiden, und die eigenen Stärken und Schwächen ermitteln.

Logo Schulwettbewerb Echt kuh-l
Schulwettbewerb "Echt kuh-l!": Preisträger stehen fest

Sieben Monate lang wurde in den Schulen fleißig zum Thema Klimawandel recherchiert, gebastelt und dokumentiert. Nun stehen die 25 Gewinnerinnen und Gewinner für den bundesweiten Schulwettbewerb "Echt kuh-l!" fest.

Unverpackt-Läden: Weniger Verpackungsmüll ist möglich

Es gibt über 200 Unverpackt-Läden. Eine aktuelle BÖLN-Studie der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde zeigt: Das Unverpackt-Konzept birgt große Potenziale zur Umgestaltung der Prozesse im Lebensmitteleinzelhandel.

Über das Bundesprogramm

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft hat das Ziel, die Rahmenbedingungen für die nachhaltige und ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft zu verbessern und die Voraussetzungen für ein gleichgewichtiges Wachstum von Angebot und Nachfrage zu schaffen.

Lesen Sie mehr

Kontakt

0228/6845-3280

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Referat 333
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

boeln@ble.de

Logo Oekolandbau

Das Informationsportal zum Ökolandbau

Zahlen-Daten-Fakten

Zahlen-Daten-Fakten des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild